Montag, 20. Juli 2015

Abgießen dekorativer Reliefs & vollplastischen Modellen mit Reliefgießmasse

Reliefs gießen mit Reliefco Reliefgiessmasse

#Relief, #Reliefgießmasse, #Reliefgiessmasse
Hier geht es zu den Reliefgiessmassen im Bastelshop

Was ist Reliefco Gießmasse?


Feinstes hochveredeltes Gießpulver zum detailgetreuen Abgießen dekorativer Reliefs & vollplastischen Modellen, die besonderen Beanspruchungen ausgesetzt sind.

Noch 10% sparen gegenüber Ladenverkaufspreis


Was ist das Besondere an der Gießmasse von efco?


Die Reliefgießmasse gibt es in 2 Kategorien.
Die blaue Packung ist für den Hobby-Bereich, die grüne Packung für professionelle Anwendungen.

Vorteile der Relief-Gießmasse


Ungiftig, umweltfreundlich,einfach mit Wasser anmischbar, superhart, sehr weiß, lufthärtend, witterungsbeständig, dichte Oberfläche

Bastelanleitung zum Relief selbst giessen
Schritt 1) Zum Ansetzten der Gießmasse werden 3 Teile Reliefco und 1 Teil Wasser gemischt. Den Beutel mit der Gießmasse nach Entnahme der benötigten Menge wieder gut verschließen.

Schritt 2) 1 Teil Wasser in einen sauberen Mischbecher füllen - dann 3 Teile Reliefco Gießpulver langsam einstreuen.

Bastel-Tipp: 1 Minute stehen lassen - nicht rühren - so werden Klumpen vermieden.
Schritt 3) 1 Minute kräftig in einer Richtung rühren.

Tipp: Verarbeitungszeit ca. 10 Minuten. Es empfiehlt sich deshalb nur die jeweils benötigte Menge anzumischen.

Schritt 4)  Reliefform mit 1/3 der angerührten Gießmasse füllen und einem weichen Pinsel das Material gleichmäßig in der Form verteilen. So werden Luftblasen vermieden. Nun kann die Form gefüllt werden, ggf. kann dann ein Eingießaufhänger in die erstarrende Masse eingedrückt werden.

Schritt 5)  Nach frühestens 30 Minuten kann der erstarrte Gießling aus der Form genommen werden, wobei eine längere Erstarrungszeit die Bruchgefahr deutlich mindert. Dazu wird die Form mit dem Gesicht nach oben flach auf eine feste Unterlage gelegt und durch wiederholtes allseitiges und vorsichtiges Abheben der Form kann der Gießling mühelos entformt werden.

Schritt 6) Mit einem Schaber oder einem alten Messer werden die ggf. vorhandenen Gießgrate und -kanten egalisiert.

Schritt 7) Wichtig: Vor dem Bemalen insbesondere mit Lackfarben muß das erstarrte Teil je nach Dicke mindestens 12 Stunden austrocknen.

Karins-Laedsche Der Bastelladen für Bastelbedarf & Bastelartikel in großer Auswahl seit 1999.

Bastelblog mit aktuellen Basteltrends 2017

Basteln macht glücklich!

Das ist unser Motto seit 1999 & das lebe ich auch aus!
Bastelanleitungen & Bastelvideos sowie die neuesten Bastelprodukte, Bastelartikel und Basteltrends 2017